Robotics Business Profil

Yamaha began developing intelligent machinery in 1974 to meet group manufacturing needs. This initiative produced a selection of machines for automating various industrial processes, which boost productivity through their outstanding speed, flexibility, accuracy, and repeatability. –The Yamaha Motor Robotics Business as we know it today was born. Now organised as the Surface Mount Technology Section and Factory Automation Section, our operations are focused on delivering end-to-end solutions for high-speed SMT assembly and robots for automated parts-handling and mechanical work.

Die Bestückungsautomaten der Yamaha Motor Robotik SMT Section , einschließlich der YRM-Serie der nächsten Generation, bieten eine branchenführende Geschwindigkeit und Genauigkeit für oberflächenmontierte (SMT) und durchkontaktierte (THT) Bauelemente. Inline verbunden mit unseren hochautomatisierten Schablonendruckern, der Lotpasteninspektion (SPI), den Hybrid-Bestückern für die Chip-/Oberflächenmontage und den neuesten automatischen optischen Inspektionssystemen (AOI) YRi-V bilden sie unsere 1-Stop-Smart-Solution: eine Vielfalt, die in der Branche den Referenz-Maßstab für Leistung bei allen Elektronik-Montageprozessen setzt. Das auf einer einheitlichen Softwareplattform basierende Yamaha-Portfolio bietet eine unschlagbare Produktivität und unterstützt den Anwender dabei, das Potenzial von Industrie 4.0 in der datengesteuerten Fertigung zu entfalten.

Yamaha Motor Robotik FA Section bietet kostengünstige und flexible Robotertechnologie für verschiedenste industrielle Aktivitäten. Diese reichen von der Nachverfolgung und Sortierung unregelmäßig geformter Teile bis hin zur Entnahme, Montage und Verpackung von Teilen, die von winzigen, oberflächenmontierten Bauelementen bis zu großen Halbleitern, Modulen und elektromechanischen Baugruppen reichen können. Yamahas Roboterportfolio vereint verschiedene Fachkompetenzen wie Bewegungssteuerung und industrielle Bildverarbeitung, um Lösungen zu liefern, die leistungsstark und benutzerfreundlich, kosteneffizient, skalierbar und zuverlässig sind. Gleichzeitig sind sie vollgepackt mit Designinnovationen, die den Wartungsaufwand minimieren, die Bildverarbeitungsintegration sowie die Roboterprogrammierung vereinfachen und fortschrittliche Funktionen wie die Hochgeschwindigkeitsverfolgung von Bauteilen realisieren.

Die Roboter können in unabhängigen Einzel-Anwendungen eingesetzt oder durch programmierbare, lineare Fördermodule LCMR200 untereinander verbunden werden, um nahezu jede Abfolge von Montage- und Handhabungsprozessen zu automatisieren. Kunden auf der ganzen Welt vertrauen ihnen in so unterschiedlichen Bereichen wie der Herstellung von technischen Baugruppen, Konsumgütern, Subsystemen für die Automobilindustrie, Audiogeräten, der Handhabung von Lebensmitteln und Getränken sowie der Verpackung und Logistik.

Die Geschäftsbereiche von Yamaha Motor Robotik unterstützen ihre Kunden und deren Anlagen vor Ort mit umfangreichen technischen Ressourcen und eigenen Teams, die sich aus erfahrenen SMT- und Fabrikautomatisierungsspezialisten zusammensetzen. Jeder Bereich arbeitet mit handverlesenen technischen Partnern zusammen, um einen individuell auf die regionalen und kundenspezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Vertrieb und Support zu gewährleisten.